DIY – simple Makramee Blumenampel


Makramee hat sich schon lange in unsere Herzen geknüpft. Überall sehe ich wunderschöne Wandbehänge, Schmuck oder Gehänge für Planzen mit den aufwendigsten Knüpftechniken.

Besonders das hängende Grün hat es mir angetan. Sowas fand ich schon als Kind toll. Etwas, das so voller Leichtigkeit im Raum schwebt. Diese kleinen Gehänge sehen immer so bequem und schön aus, dass ich mich am liebsten selbst dort rein legen würde.

Aber was oft so schwer und kompliziert erscheint, geht auch ganz simpel und schnell. In nur wenigen Minuten verschafft ihr damit euren Pflanzen einen neuen wunderbaren Platz im Zimmer oder zaubert damit noch rasch ein Geschenk für Freunde.

Anleitung für eine Makramee-Blumenampel:

Ihr braucht dafür nur: etwa 10 Meter Baumwollschnüre, einen Blumentopf mit Pflanze und eine Schere

Schritt 1: Schneide dir 8 Schnüre a 1m zurecht.

Schritt 2: Nimm die Schnüre in eine Hand und mache etwa 10cm vom unteren Ende entfernt einen Knoten. Dieser bildet den Boden für den Topf.

Schritt 3: Lege nun den Knoten auf den Topfboden und paarweise die Schnüre in die Himmelsrichtungen.

Schritt 4: Nun wird ein Knoten in die zusammenliegenden Schüre gemacht.

Schritt 5: Danach führt man die zwei neben liegenden Schnüre zusammen und verbindet auch diese mit einem Knoten und wiederholt diesen Vorgang.

Schritt 6: Am Schluss führt man alle Schnüre wieder zusammen und setzt dort einen Knoten. Durch diesen kann nun ein Band zum Aufhängen gefädelt werden und die Enden kann man noch etwas aufdrehen und ausfransen lassen.

Fertig ist eure simple DIY-Makramee-Blumenampel.
Ihr könnt die ganze Anleitung auch mit anderen Schnüren machen oder zwischen den Knoten noch Perlen auffädeln.

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachmachen und danach beim Planzen-baumeln-betrachten oder Verschenken =)


2 Kommentare

  1. Voll cool. So eine hab ich auch bei mir hängen. Das mit den Fransen unten und oben find ich ne super Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.